Holzbau

Der Bereich "Holzbau" nutzt - wie es das Wort eigentlich schon selbst erklärt - den Werkstoff Holz im Bauwesen.

Alles was Sie für dieses Gebiet benötigen, finden Sie bei uns.

In der linken Spalte wird auf die im Holzbau verwendeten Produkte näher eingegangen. Bei Fragen zu den einzelnen Werkstoffen helfen Ihnen unsere Mitarbeiter gerne weiter.

Den zuständigen Ansprechpartner finden Sie unter dem Menüpunkt "Kontakt".

Fermacell Powerpanel H2O

Für Wände und Decken in Nassräumen mit dauerhafter und hoher Feuchtigkeit geeignet, sowie für den Außenbereich in Form von Unterdecken oder als vorgehängte, belüftete Fassade.

Allgemeine Eigenschaften:

  • Zementgebundene Leichtbetonplatte
  • Luft- und winddicht
  • Einfaches Befestigen durch Nägel, Schrauben oder Klammern
  • Perfekter Untergrund für Flächenspachtelung, Farbbeschichtungen, Fliesen, Putze, etc.
  • Nicht brennbar durch rein mineralische Zusammensetzung
  • Extrem stabil und leicht
  • Hohe Schimmelresitenz

Die Verwendung im Außenbereich muss auf Grund- und Tragprofilen sowie Abhängern aus korrosionsbeständigem Stahlblech erfolgen.

Plattenformate auf Lager:

  • 1000 x 1250 mm
  • 2000 x 1250 mm
  • 2600 x 1250 mm
  • 3010 x 1250 mm

Ansprechpartner

Herr Jan Strupp

Tel.:   0661/25 175 15

Email:   j.strupp@holzstrupp.de

 

 

Aerosana Visconn

Sprüh- und streichbare, feuchtvariable Dampfbrems – und Luftdichtungsebene für Wand, Decke und Boden.

Die im flüssigen Zustand blaue Paste wird nach dem vollständigen Trocknen schwarz und bildet eine nahtlose und elastische Schutzschicht.

Allgemeines

  • Enorme Zeitersparnis durch schnelle Verarbeitung
  • Wasserbasierend
  • streich – und sprühfähig
  • Verarbeitungstemperatur +5°C – +35°C
  • Trocknung zwischen ca. 12 – 48 Stunden (bei 20°C, 65 % rel. Feuchte)
  • Farbe blau. Nach vollständiger Trocknung schwarz/dunkelblau

Muster, wie die Acryldispersionspaste nach dem Trocknen beschaffen ist, auf Wunsch erhältlich. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an einen der unten aufgeführten Mitarbeiter.

Ansprechpartner

Herr Jan Strupp                                 

Tel:  0661/25 175 15                          

Email: j.strupp@holzstrupp.de            

 

Herr Stefan Leitsch

Tel.: 0661 / 25 175 13 oder 0172 67 44 908

EMail: s.leitsch@holzstrupp.de

 

Herr David Fast

Tel.: 0661 / 25 175 18

EMail: d.fast@holzstrupp.de

Sparrenexpander von Hufer

Die Höhe der Sparren im Altbaubestand beträgt häufig nur 10 bis 14 cm. Der verfügbare Raum für eine Zwischensparrendämmung ist damit meist zu klein, um die Anforderungen gemäß EnEV (Energieeinsparverordnung) zu erfüllen. Des Weiteren ist eine Außendämmung nicht immer möglich, bzw. zu aufwendig. Deshalb ist es empfehlenswert, die Stärke der Zwischensparrendämmung zum Beispiel mittels einer Sparrenaufdopplung durch Sparrenexpander zu erhöhen.

Sparrenexpander dienen dazu, die verfügbare Höhe im Sparrenraum zu vergrößern und durch Ausgleichen von Maßunterschieden eine ebene Dachfläche zum Innenraum zu erzeugen. Die Zwischensparrendämmung kann mit Hilfe der Expander ebenso durch einzublasende Dämmstoffe, wie auch durch Platten oder Rollenware erfolgen.

Der Holzanteil der T-förmigen Elemente ist so gering, dass er rechnerisch nicht mehr als Wärmebrücke angesehen wird.

Der Sparrenexpander SE von Hufer wird aus Kiefersperrholz gefertigt, welches in einen OSB-Streifen eingenutet und verleimt ist. Die Verleimung erfolgt wasserfest mit Melaminharz.

Das Produkt eignet sich nicht nur zur Sparrenerhöhung, sondern ebenfalls als ideale Unterkonstruktion für Gaubenseiten, abgehängte Decken und Drempel.

Nähere Informationen erhalten Sie bei unseren Mitarbeitern

Herr David Fast 0661 – 25 175 18

Herr Jan Strupp 0661 – 25 175 15

oder unter:

http://daemmraum.de/

  

  

Quelle: Hufer

Druck Icon Sitemap Icon

Öffnungszeiten

Montag - Freitag
07.00 - 18.00 Uhr

Samstag
08.00 - 13.00 Uhr


Wie finden Sie uns?
Bitte schauen Sie
links unter "Kontakt"!




Gartenwelten 2019

Hier online blättern

Der schnelle Türenkatalog

Jetzt online blättern

http://terrassenplaner.wunderwerk1964.de/#/planner