Plattenwerkstoffe ermöglichen großflächige Holzkonstruktionen in den unterschiedlichsten Bereichen.

Nachfolgend möchten wir Ihnen gerne einige vorstellen:

OSB 03

OSB

Mehrschichtplatten aus Holzspänen

Mehr zu OSB
SperrholzKiefer

Sperrholz

Hohe Formstabilität, angenehm leicht

Mehr zu Sperrholz
Dreischichtplatten

Dreischichtplatten

Verleimte, massive Holzplatten

Mehr zu Dreischichtplatten

OSB

Als OSB (Oriented Strand Board) bezeichnet man aus langen Holzspänen bestehende Mehrschichtplatten.

Wegen Ihrer Vielseitigkeit haben sie sich für etliche Einsatzzwecke im Innenausbau und Verpackungsbereich etabliert und sind aus der heutigen Produktpalette im ökologischen Holzhausbau gar nicht mehr wegzudenken.

Durch die langen, schmalen Späne ist die Biegefestigkeit des Materials höher als bei herkömmlichem Holzspanwerkstoff.

Aufgrund ihres hohen  Wasserdampfdiffusionswiderstands können sie auch als Dampfbremse eingesetzt werden.

OSB wird in verschiedene Klassen unterteilt:

• OSB/1 – im Trockenbereich – für den Innenausbau und Möbel
• OSB/2 – im Trockenbereich – für tragende Zwecke
• OSB/3 – im Feuchtebereich – für tragende Zwecke
• OSB/4 – im Feuchtebereich – für tragende, hochbelastbare Zwecke

Aus unserem Lagerbestand stehen Ihnen OSB-Platten in vielen Dicken und Dimensionen zur Verfügung.

Für weitere Fragen stehen Ihnen gerne unsere Fachberater zu Verfügung.

Dreischichtplatten


Dreischichtplatten werden aus mehreren Holzlamellen kreuzweise verleimt und können sowohl im Innen- als auch im geschützten Außenbereich eingesetzt werden. Zudem sind sie wenig rissanfällig und sehr formstabil. Aufgrund ihrer Produktionsweise behalten Sie eine sehr natürliche Optik.

Dreischichtplatten werden aus sowohl aus Nadelholz (Fichte, Lärche, Douglasie, Zirbe) als auch aus Laubholz (z.B. Eiche) produziert.

Mögliche Anwendungsgebiete sind:

• Decken- und Wandverkleidungen
• Möbelbau
• Innenausbau
• Trennwände
• Dachuntersichten / Dachkästen

Fragen zu weiteren Einsatzbereichen, Maßen und Lagerbestand beantworten Ihnen gerne unsere Mitarbeiter.

Sperrholz

Bei Sperrholz werden mehrere Lagen Furnierholz wechselseitig im 90° Winkel miteinander verleimt. Somit erreicht man eine hohe Formstabilität bei garantierter Maßhaltung und angenehmer Leichtigkeit.

Die Einsatzbereiche sind breitgefächert. Je nach Klassifizierung z.B. bei Dach- und Deckenbauten, Innen- und Außenwänden, sowie Balkonplatten oder Treppenläufen als auch im Möbelbau und sonstigem Innenausbau.

Sperrholz wird aus den unterschiedlichsten Holzarten produziert und ist in zahlreichen Dimensionen bei uns verfügbar. Welches für Ihren Bedarf das richtige ist, erfahren Sie bei unseren Mitarbeitern des Holzbaus.

Juergen Engel

Ihr Ansprechpartner

Jürgen Engel ist Ihr Fachberater für Naturbaustoffe.

David Fast

Ihr Ansprechpartner

David Fast ist Ihr Fachberater für konstruktiven Holzbau.