Längst sind wir darüber hinaus, einen Sichtschutz nur als Grenze zum Nachbarn und dessen neugierigen Blicken zu sehen. Nicht umsonst gibt es ihn mittlerweile in den verschiedensten Formen, Farben und Materialien. Gut gewählt wertet er jeden Garten, jede Terrasse und jede Grundstücksgrenze auf, hält laue Lüftchen ebenso ab wie stürmische Böen.

Genauere Informationen zu den einzelnen Varianten finden Sie hier:

1 4 1 Sichtschutz Glas

Sichtschutz aus Glas

Klarglas als optischer Trenner, satiniertes Glas als Sichtschutz.

Mehr zu Glas-Sichtschutz
1 4 Mood Sichtschutz

WPC oder BPC

Haltbar und stilvoll: Sichtschutz aus Holz-Kunststoff-Gemisch.

Mehr zu WPC/BPC
1 4 2 Sichtschutz Holz

Sichtschutz aus Holz

Naturbelassen oder gestrichen von Bambus bis Weide.

Mehr zu Holz-Sichtschutz

Sichtschutz aus Glas

Sichtschutzelemente aus Glas (ESG – Einscheiben-Sicherheitsglas) sind wartungsarm, elegant, perfekt mit anderen Materialien kombinierbar und werfen wenig bis keinen Schatten.

Ob satiniertes, klares oder von Streifen durchzogenes Design, die Auswahl ist groß. Wobei Klarglas eher der optischen Trennung als dem Sichtschutz dient.

Aber auch hier gilt: Die Stabilität und Dauerhaftigkeit des Produkts ist nur so gut wie seine Befestigung.

Wir beraten Sie gerne in unserer Ausstellung zu Ihrem gewünschten Sichtschutz. Sprechen Sie uns an. 

Sichtschutz aus Holz

Naturbelassen oder gestrichen, aus Kiefer, Fichte, Weide oder Bambus. Wofür Sie sich auch entscheiden, wichtig ist, dass Sie sich im Vorfeld Gedanken über die Befestigung und die Pflege machen. Schließlich sollen die Zäune stürmischem Wetter trotzen und Ihnen möglichst lange Freude machen.

Hier einige Fragen, deren Antworten Sie kennen sollten:

  • Welche Ankerhülsen benötige ich und wie tief müssen sie in der Erde sitzen?
  • Steht der Sichtschutz in einer Windschneise oder eher in einer ruhigen Ecke?
  • Wie dick müssen die Schrauben zur Befestigung sein?
  • Welchen Verwitterungsgrad hat das Holz, das ich mir ausgesucht habe?
  • Möchte ich die Zaunelemente streichen oder lasse ich sie verwittern? Wenn streichen, wie oft?
  • Was bedeutet kesseldruckimprägniert?

Wir tragen sehr gerne zur Klärung all dieser Fragen bei und freuen uns, Sie in unserer Ausstellung begrüßen zu dürfen.

Sichtschutz WPC/BPC

Dauerhaft und pflegeleicht sind die Schlagwörter, wenn man an WPC (Wood-Polymer-Composite) und BPC (Bamboo-Polymer-Composite) denkt.

Aber nicht nur, dass die Sichtschutzelemente so gut wie unkaputtbar sind und keinen Anstrich benötigen, sie sind auch ein echter Hingucker. Wählen Sie aus verschiedenen Varianten die ideale für Ihren Garten.

Achten Sie jedoch bitte unbedingt auf das passende Zubehör und die richtige Vorgehensweise bei der Montage, damit der Langlebigkeit dieser hochwertigen Produkte nichts im Weg steht.

Unsere Fachberater der Gartenabteilung führen Sie gerne durch unsere Ausstellung und erörtern Ihnen was es zu beachten gilt.

Marius Arnd

Ihr Ansprechpartner

Marius Arnd ist Ihr Fachberater für konstruktiven Holzbau und Holz im Garten.

DSC 5713

Ihr Ansprechpartner

Fabrice Hillenbrand ist Ihr Fachberater für Holz im Garten.